Weihnachtslexikon: Printen

Printen

Printen sind ein Gebäck und zwar eine Lebkuchenart ähnlich dem Magenbrot. Eine spezielle Art sind die Aachener Printen, die es in verschiedensten Variationen gibt und die insbesondere zur Weihnachtszeit gerne gegessen werden.

1820 brachte Herny Lambertz, aus dem wohl ältesten deutschen Lebensmittelunternehmen - gegründet in 1688 - die weltweit erste Kräuterprinte auf den Markt. Auch das erste Gebäck mit Schokoladenglasur, wiederum eine Printe, kam von Lambertz. aachen-markt.de.
Lambertz war sowohl Hoflieferant der Regenten von Preußen und Bayern als auch der Königshöfe in Belgien und den Niederlanden.

Heute gehört Lambertz zu den drei führenden Unternehmen für "Dauerbackwaren". Sie exportieren in über 40 Länder und sind weltweit marktführer im Bereich Herbst- und Weihnachtsgebäck - wie z.B. auc Dominosteine - mit 3500 Menschen und einem Umsatz von 470 Millionen Euro (2006)

Bücher über Printen

Links zu Printen bzw. Lebkuchen